Archiv für das Tag 'Marke'

Finn Comfort Schuhe

Benno 18. Mai 2010

Finn Comfort – der deutsche Hersteller von orthopädischen Schuhen für lose Einlagen ist bei allen Orthopäden und Schuhfachgeschäften weit verbreitet und sehr bekannt. Die Schuhe werden noch in Deutschland hergestellt und zeichnen sich durch ihren hohen Qualitätsanspruch aus. Alle Schuhe sind aus Leder und komplett mit Leder gefüttert. Das Besondere an Finn Comfort Schuhen sind die herausnehmbaren Einlagen. Alle Modelle, von der Pantolette bis zum Schnürstiefel haben ein Wechselfußbett aus Kork. Diese spezielle Einlage unterstützt den Fuß beim Gehen und gibt den erforderlichen Halt beim Laufen. Die Fußform wird genau dort unterstützt, wo es für die Füße am besten und hilfreichsten ist. Für diejenigen Kunden, die eine orthopädische Einlage haben, bietet dieser Schuh den nötigen Platz, damit die eigens vom Orthopäden angefertigte Einlage auch hineinpasst. Alle Schuhe von Finn Comfort bieten dem Kunden ein höchstes Maß an Bequemlichkeit und Funktionalität. Es gibt die Schuhe in verschiedenen Weiten, so dass auch extrem breite Füße endlich einmal den passenden Schuh finden können.

Weiterführende Links:

Camel Activ - ein neues Lebensgefühl im Schuh

Benno 30. März 2010

Unsere Tage scheinen dahin zu rasen, die Zeit vergeht wie im Flug. Hektik im Alltag, im Beruf in der Freizeit bestimmen unser Leben. Viele alte Werte blieben in den vergangenen Jahren auf der Strecke. Es verwundert nicht, dass der Mensch in den Industrieländern in diesen Zeiten nach Werten wie Beständigkeit und Sicherheit hungert. Auch die Frage der Nachhaltigkeit wird in Zeiten des Klimawandels und der
Naturkatastrophen vermehrt laut.
Diesem neuen Gefühl der Zeit hat sich Camel in seiner neuen Schuh-Kollektion aktiv angenommen.

Die Schuhe für Damen und Herren der Camel Activ Reihe haben ihren Ursprung bereits in den 70er Jahren, als das Unternehmen, das beständig auf der Suche nach neuen Ideen für neue Kollektionen für ein abenteuerlustiges Klientel, sich durch Eindrücke fremder Kulturen inspirieren ließ.
Die Farben und Muster der Kollektion 2010 orientieren sich zu großen Teilen an den erdigen Farben und den natürlichen Mustern Afrikas. Das Lebensgefühl der unendlichen Weite dieses Kontinents ist als große Inspiration in jedes einzelne Paar geflossen.

Die Schuhlinie ist geprägt von dem Streben nach Funktionalität, Haltbarkeit und ansprechendem Design.
Genau diese Grundsätze sind jedem einzelnen Paar anzusehen und auch zu fühlen.
Die wasserdichten Nähte sind jedem Regenguss und jeder Strapaze auf langen Wanderungen gewachsen, Die Sohlen sind absolut robust und rutschfest.
Auch nach langen Jahren des Tragens, in denen bereits viele andere Paare verschlissen wären, bleibt der Camel Active ein treuer Outdoor- Begleiter.

Neben den typischen Outdoor- Produkten für den aktiven Kunden, gibt es bei Camel activ alle Schuhe, die das Alltagsleben von uns fordert.
Nach den gleichen Grundsätzen werden auch bürotaugliche Schnürschuhe, Sandalen, Halbschuhe aus feinem schwarzen Leder und für die Frau von heute Sandalen, Ballerinas, Pumps oder Stiefel gefertigt.

Das Label Camel activ beheimatet neben Schuhen auch Bekleidung, Taschen Uhren und andere Accessoires.

Converse Schuhe - Chucks, Chucks, Chucks

Benno 10. April 2009

Nein, der Kenner weiß, dass es sich nicht um Murmeltiere handelt, die gerade Kopfstand üben, wenn von Converse Chucks die Rede ist.

Zwar haben beide Teile des Namens englische Bedeutungen (converse: umgekehrt, entgegengesetzt; chuck: Murmeltier, Liebling), jedoch sind diese nicht die Ursprünge. Converse stammt vom Begründer der Converse Rubber Shoe Company Marquis M. Converse. Und Chucks leitet sich vom Namen des Basketballprofis Chuck Taylor ab, dem der Converse All Star gewidmet wurde. Der 1917 als Basketballschuh zum ersten Mal verkaufte originalschwarze All Star hat einen langen Weg hinter sich. Natürlich hat sich die Converse Company nicht auf Basketballschuhe beschränkt, da auch Angel- und Laufschuhe groß im Kommen waren. Sogar eine Damenschuhlinie war in Produktion, musste dann aber während des 2. Weltkriegs zu Gunsten von Fliegerschuhen eingestellt werden. Welch grausamer Akt gegenüber der Damenwelt!

Zu Werbezwecken wurden über die Jahre immer mehr Basketballprofis für das Converse Sales-Team unter Vertrag genommen. Von Grady Lewis über Joe Dean und Julius – Dr.J. – Erving bis hin zu Earvin „Magic“ Johnson.

In den 80ern passierte dann so einiges bei Converse: Jetzt unter dem Namen Converse Inc. wagte man sich an die Börse, Converse war der offizielle Lieferant bei den olympischen Spielen 1984 und das Sortiment wurde ausgeweitet, unter anderem durch den noch heute bekannten Weapon mit der Kampagne „Choose your weapon“.

Schon 1998 hatte die Originalkollektion des All Star ihr Revival im Retro-Design und wenn ich so einen Blick auf diverse vorüberschreitenden Füße werfe oder auch in mein Schuhregal, ist offensichtlich, dass der All Star ein richtiger Überlebenskünstler ist. Auch durch den Aufkauf durch Nike im Jahr 2003 hat sich am Stil der Kollektion glücklicherweise nichts geändert.

Im Chucks-Onlineshop kann man so gut wie jedes Modell in jeder erdenklichen Farbe bestellen oder aber, für die Individualisten unter uns sehr interessant, mit „design your own“ direkt beim Hersteller selbst kreativ werden. Mal ganz abgesehen von dem riesigen Spaßfaktor dabei, hat man als Ergebnis ein einzigartiges und durch Schriftzug personalisiertes Paar Schuhe mit dem man Basketball spielen kann oder es, als kleines Kunstwerk betrachtend, an die Decke hängen oder was man eben sonst gern mit seinen Schuhen macht machen kann.

Wer an den ursprünglichen Rockstar- und Basketballschuhen, die den Sprung zum Modeaccessoire geschafft haben, interessiert ist, kann natürlich den fantastischen Converse Onlineshop durchforsten oder einfach einen Abstecher in das ein oder andere Schuhgeschäft in der Nähe machen ;-)

Weiterführende Links:

Achtung: Die Domain des Onlineshops converse.seidl-schuhshop.de hat sich auf converse-chucks-schuhe.de geändert! Bitte Favouriten und Links aktualisieren ;-) Im neuen Chucks Onlineshop kann so noch besser auf Converse-Kunden eingegangen werden.

El Naturalista Schuhe

Benno 29. März 2009

Das Münchner Schuhgeschäft Seidl hat wieder einen neuen Onlineshop für El Naturalista Schuhe online gebracht.

El Naturalista sind einfach anders: Die Herstellung erfolgt unter größtmöglichem Respekt gegenüber der Natur und den Menschen - dies lässt sich auch offen an den Naturfarben, der Textur und den natürlichen Linien erkennen. Flexible Schuhe aus Kautschuk, natürliches Leder und anatomische Einlagen machen den Schuh angenehm und bequem.

El Naturalista: Lauf nicht dem Trend hinterher, sei trendig - mit individuellen Schuhen von El Naturalista!

Think: Schuhe zum ‘Daniederknien’

Isa 22. Januar 2009

“Urteile über keinen Menschen, bevor du nicht drei Monde in seinen Mokassins gelaufen bist”, lautet ein altes indianisches Sprichwort.

Modelle mit Lieblingsschuh-Potential, die bei aller Freundschaft nicht entliehen werden, entstehen im kleinen Familienbetrieb der Marke Think!.

Neben ökologischen Herstellungsverfahren achten die Vertreiber besonders auf die Unverwechselbarkeit des Designs jedes einzelnen Schuh-Modells.

Think!-Schuhe sind eine zu Unrecht bisher wenig bekannte Marke, deren Schuhe auf die Trägerin oder den Träger bestimmt nur gutes Licht werfen.

Und, unter uns, keiner wird danach fragen ob Sie sie nun herleihen…

So wenig indianisch und weise das ist- solche Schuhe möchte man haben, nicht hergeben.

Was noch schöner ist und nicht mal geflüstert werden muss: Think!-Schuhe sind nicht nur in von der Firma selbst ausgewählten Schuhgeschäften sondern auch im Onlinevertrieb zu erwerben. Das bedeutet:

Den Weg für die ersten drei (und viele weitere) Monde des Laufens in den eigenen Think!-Schuhen bestimmt man selbst.

Für Mokassins ist es schließlich eh noch zu kalt.

Im Schuh-Lexikon finden Sie übrigens die gesamte zukunftsträchtige Erfolgsgeschichte von Think!-Schuhen.

Geox Schuhe

Benno 5. Mai 2008

Schuh Seidl aus München hat für Geox Schuhe ihren nächsten Onlineshop eröffnet. Geox Schuhe - speziell Menschen mit schwitzigen Füßen wissen den Schuh der atmet zu schätzen. Die perforierte Gummisohle ist mit einer wasserdichten Membran hinterlegt - die jedoch sehr atmungsaktiv ist. Erreicht wird dieses Kunststück durch exakte Kapilaren, die zwar groß genug sind, um Fußwärme in Form von Wasserdampf entweichen, Wasser jedoch nicht hinein zu lassen. Erreicht wird das dadurch, dass Wassermoleküle bis zu 700 mal größer sind, als Wasserdampfmoleküle.

Weitere Informationen gibt es auch zu Geox Schuhen im Schuh Lexikon.

Lloyd Schuhe

Benno 8. April 2008

Schuhe der deutschen Firma LLOYD Shoes GmbH & Co. KG aus Sulingen stehen trotz des meist hohen Preises für ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. 1888 wurde das Unternehmen - welches außer Schuhen auch Aktenkoffer, Socken, Geldbörsen und Taschen herstellt - gegründet und ist inzwischen zur größten Schuhfabrik Niedersachsens gewachsen. Der rote Streifen am Absatz bietet einen hohen Wiedererkennungswert und steht seit 1968 für die hohe Qualität des Schuhs.

Weitere Informationen über Lloyd Schuhe finden sich im Schuh-Lexikon.

Dockers Schuhe

Benno 19. September 2007

Superfit Schuhe, Buffalo Schuhe - weiter gehts in der Serie! Dieses mal: Dockers!

Trendige Schuhe, passend zu trendigem Outfit - selten wird dem Leitsatz so viel Gerecht wie bei Dockers. Schnell wird auf Modetendenzen reagiert und die Kollektion entsprechend angepasst. Qualität zeigt sich bei fast allen Modellen mit Lederdeckensohlen. Für Damen gibt es für freche und junge Herbstmode Sneakers, Pumps und Stiefel in den angesagteste Designs. Bei Männern bleibt der sportliche Sneaker wichtiger Bestandteil der Kollektion. Stiefel bringen auch im matschigsten Winter die Füße trocken an Ihr Ziel!

Keine Adidas-Schuhe aus Känguru-Leder

Benno 24. Juli 2007

Das oberste Gericht in San Francesco hat den Verkauf von Känguru-Leder-Schuhen der Firma Adidas für unzulässig erklärt, nachdem die Tierschutzorganisation Viva Inernational Voice for Animals geklagt hatte: Jäger würden bei der Känguru-Jagd sehr oft versehentlich geschützte Arten treffen und töten. Damit kippte das Gericht die Urteile von zwei Vorinstanzen, die beide zugunsten von Adidas entschieden haben.

Adidas argumentierte ebenfalls mit geschützten Arten: Ein US-Bundesgesetz zum Schutz gefährdeter Tierarten unterstütze australische Bestrebungen, die wachsende Känguru-Population einzudämmen. Das kalifornische Verbot des Verkaufs von Känguru-Produkten verstoße deshalb selbst gegen US-Bundesrecht.

Lange wird der Streit aber nicht mehr dauern: Bereits für September ist ein Gesetz vorbereitet, dass den Verkauf von Känguru-Produkten ausdrücklich erlaubt. Experten sind der Meinung, dass das Representantenhaus dem Gesetz zustimmen und Gouverneur Arnold Schwarzenegger das Gesetz in den kommenden Monaten unterschreiben wird.

Die ersten Kunden hat Adidas allerdings schon verloren: Fußballstar David Beckham spielte jahrelang in Känguru-Schuhen von Adidas, da das Material besonders leicht, weich und strapazierfähig ist. Auch wenn er bis 2008 einen Vertrag mit Adidas geschlossen hat: Seit 2006 setzt Beckham wieder auf synthetischem Leder.

Superfit Schuhe für Kinder

Benno 23. Juli 2007

Nachdem das Josef Sax bereits vor kurzem einen Onlineshop mit Converse Schuhe eröffnet hat, wurde nun extra ein Onlineshop für Kinderschuhe eröffnet: Unter http://superfit-schuhe.de finden Sie viele Kinderschuhe der Firma Legero Superfit. Über 95% von befragten Kinderärzten empfohlen Superfit-Schuhe für Kinder! Zu 90% sind die Schuhe innerhalb der EU gefertigt - atmungsaktiv, leicht und sehr bequem - das sind auch unsere eigenen Erfahrungen mit Schuhen von Legero Superfit.

Und wenn man die anderen Onlineshops vom Sax begutachtet: Auch die Sonderangebote werden nicht mehr lange auf sich warten lassen ;-)

Nächste Einträge »